Interaktive Weinprobe 06.10.2018

Wein, Genuss & Achtsamkeit
WEINSEMINAR mit IHK-gepr. Sommelier und VDP Weinkulturexperte Fred Holtus

Keine Weinverkaufsveranstaltung, sondern eine interaktive Weinprobe der ganz besonderen Art

Achtsamkeit heißt ganz im Hier und Jetzt zu sein und mit Alltagstress besser umzugehen.
Achtsames Wein trinken ist eine sinnliche Erfahrung und steigert die Genussqualität.
In diesem Seminar lernen Sie Wein mit all Ihren Sinnen zu verkosten. Erst in der Entschleunigung entwickelt sich unser inneres Gespür für Qualität.
• Wie unterscheidet sich ein Qualitätswein von einem Massenwein?
• Welche Faktoren sind im Weinberg und Weinkeller dafür entscheidend?
• Wie entstehen die vielfältigen Aromen im Wein?
• Wie funktioniert unser Riechsystem und was passiert im Mund?
• Welchen Einfluss haben dabei die Atmosphäre und die Akustik?

Welche Erfahrung hat Sie mit einem bestimmten Wein geprägt? „Schmeckt“ oder „schmeckt nicht“ greift zu kurz. Verkosten heißt die Sinneseindrücke nach und nach wahrzunehmen und zum Schluss zu einer ganzheitlichen Erfahrung werden zu lassen. Der Abend wird vor allem praxisorientiert sein und lädt ein zum Mitmachen. Um einzelne Aromen besser zu identifizieren, gibt es einen Aromen-Parcours, bestehend aus präparierten Weinen, die ein bestimmtes Duftmuster aufweisen.

Weitere Themen die behandelt werden:
• Physiologie der Sinne,
• Sensorische Beeinflussung im Weinbau
• Aromenbildung bei Weiß- und Rotweinen
• Terroir und Mineralität

Selbstverständlich werden eine Reihe von hochwertigen Weinen verkostet.
Wein, Mineralwasser, Brot und ein kleiner Snack sind inbegriffen.
Karten nur im Vorverkauf, da limitierte Teilnehmerzahl

Preis pro Karte: € 49,90 Euro (Dauer ca. 3 Stunden)